2019 © Dr. med. Florian Kaiser, Ulrich Kaiser · Litschengasse 704, 84028 Landshut · Tel. 0871/2764344, Tel. 0172/98 40 422 · Datenschutz

Menschen, die an einer bösartigen Erkrankung leiden, sind oft nicht nur durch die Erkrankung selber beeinträchtigt.

Häufig kommen noch die erkrankungsbedingten sozialen und finanziellen Probleme hinzu. Kinder krebskranker Eltern sind nicht

nur mitbetroffen, sondern werden durch die krankheitsbedingten Umstände auf Dauer geprägt.

 

Ziel unseres Vereins ist es, Menschen bei der Bewältigung von Problemen, die durch eine bösartige Erkrankung aufgetreten sind, zu unterstützen.

Dieses kann finanzielle Hilfe aber auch Hilfestellung in der Ausbildung und Betreuung von Kindern krebskranker Eltern sein.

 

Weiterhin möchte der Verein Unterstützung und Anreize zur Verbesserung der strukturellen medizinischen Versorgung von Patienten, etwa durch hochwertige,

heimatnahe und gut vernetzte Einrichtungen geben.

 

Dies soll insbesondere durch folgende Punkte erreicht werden:

 

*   Finanzielle Unterstützung von Familien, die durch Tumorerkrankungen in wirtschaftliche Not geraten sind

*   Stützung der ambulanten, onkologischen und palliativmedizinischen Versorgung in Landshut und Umgebung: Durch die Förderung von Einrichtungen in

      der ambulanten onkologischen und palliativmedizinischen Versorgung in Landshut und Umgebung, z. B. durch Förderung von Betreuungseinrichtungen

      oder durch Unterstützung von Netzwerkbildung, zur besseren ambulanten Versorgung der Bevölkerung im onkologischen und palliativmedizinischen

      Bereich insbesondere auf dem Lande

*   Förderung von wissenschaftlichen Projekten

*   Förderung der Versorgungsforschung im ländlichen Bereich

*   Förderung von Ausbildungsmaßnahmen im Bereich Onkologie und Palliativmedizin für Patienten, Angehörige, Pflegepersonal und Ärzte

ZIELSETZUNG