FORSCHUNG

Wissenschaftliche Projekte:

 

Projekt: Netzwerkkinder

Das Projekt Netzwerkkinder unterstützt aktiv die Entwicklung und Förderung der Kinder von krebskranken Eltern

 

Projekt: Reintegration von Palliativpatienten in unsere Gesellschaft

Dieses Projekt widmet sich den Problemen der gesellschaftlichen Ausgrenzung an Krebs erkrankter Menschen, die nicht mehr selbstständig in der Lage sind an der Gesellschaft aktiv teilzunehmen oder sich in dieselbe zu integrieren.

 

Projekt: Adiuvantia die Kinderfee

Dieses Projekt gibt Hilfestellung in Familien, die durch die Krebserkrankung keine Möglichkeit haben ihre Kinder adäquat zu betreuen. Hier kommen palliativmedizinisch ausgebildete Kinderkrankenschwestern zum Einsatz.

 

Projekt: Ernährungscoach

Im Verlauf von schweren Tumorerkrankungen kann eine zusätzliche Ernährung über einen  zentralen Zugang

(z. B. einen Port) notwendig werden. Diese Ernährungsform wird in der Regel zuhause durchgeführt.

Sie kann entweder über einen ambulanten Pflegedienst erfolgen oder aber auch über geschulte Angehörige.

Eine Versorgung über die Angehörigen verschafft dem Patienten mehr zeitlichen Spielraum.

 

Die Anleitung der Angehörigen für die Ernährung zuhause übernimmt für unsere Patienten die „Ernährungsfee“.

Hierdurch werden dem Patienten lange und oft mühsame Anfahrtswege in die entsprechenden Praxen erspart.

 

Veröffentlichungen   Mehr Informationen

 

2019 © Dr. med. Florian Kaiser, Ulrich Kaiser · Litschengasse 704, 84028 Landshut · Tel. 0871/2764344, Tel. 0172/98 40 422 · Datenschutz